Die Meteorologie

Startseite
Bilderberichte
Wettervorhersagen
Superzelle
Kanada-Expedition
Weiteres
Kontakt und Gästebuch
Impressum
Links

Temperaturen unter -15°C verzaubern das Elbufer im Dezember 2009

Am vierten Advent sanken die Temperaturen bis zum Morgen auf unter -15°C in Dresden, in manch anderen Teilen Sachsens auch an die -20°C.
Da der Morgen mit herrlichem Sonnenschein anbrach, beschloss ich mich zur Elbe aufzumachen, um die eisige Stimmung festzuhalten. Tatsächlich zeigt sich mir ein fast surreales Bild der Elbe, denn diese dampfte bei diesen tiefen Temperaturen sehr stark, sodass ich die Chance hatte wunderschöne Bilder "einzufangen"...

Ein traumhafter Wintermorgen

Ein traumhafter Wintermorgen

Ein traumhafter Wintermorgen

Ein traumhafter Wintermorgen

Ein traumhafter Wintermorgen

Ein traumhafter Wintermorgen

Ein traumhafter Wintermorgen

Ein traumhafter Wintermorgen

Ein traumhafter Wintermorgen

Ein traumhafter Wintermorgen

Ein traumhafter Wintermorgen

Ein traumhafter Wintermorgen

Ein traumhafter Wintermorgen

Ein traumhafter Wintermorgen

Ein traumhafter Wintermorgen

Letzte Aktualisierung: 08.06.2011 19:17:00
©Josef Kaiser
Zurück zum Seitenanfang


Blitzeinschlag am 14. Mai 2007

Wunderschöner Sonnenuntergang im Jahr 2008

Blitzeinschläge am 17. August 2009


Cumulonimbus im Abendlicht im Sommer 2007

Wolkenblitz im Sommer 2008

Sonniges Winterwetter im Februar 2009
Jahr 2007
Jahr 2008
Jahr 2009
Jahr 2010
Jahr 2011